Nehmen Sie an unseren 155000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
3D SYSTEMS News

Einsatz der 3DEXPERIENCE Plattform für alle Fahrzeugprogramme weltweit

Mehr als 18.000 Anwender weltweit werden virtuelle Zwillinge einsetzen, um die Effizienz der Fahrzeugentwicklung und der digitalen Fertigung zu steigern, den Zeitaufwand zu verringern sowie Ausschuss und Kosten zu reduzieren.

  www.3dsystems.com
Einsatz der 3DEXPERIENCE Plattform für alle Fahrzeugprogramme weltweit

Dassault Systèmes hat seine langfristige strategische Partnerschaft mit JLR um weitere fünf Jahre verlängert. Damit beginnt für den Automobilhersteller eine neue Ära der digitalen Transformation, die verbesserte Effizienz, kollaborative Innovation und Nachhaltigkeit fördert.

JLR setzt weiterhin weltweit auf die 3DEXPERIENCE Plattform von Dassault Systèmes, um die End-to-End-Produktentwicklung all seiner modernen Luxusfahrzeuge zu unterstützen. Mehr als 18.000 Nutzer aus allen Unternehmensbereichen sowie Zulieferer von JLR werden virtuelle Zwillinge nutzen, um die Effizienz zu steigern, das Produktmanagement zu verbessern, den Zeitaufwand zu verringern sowie Ausschuss und Kosten zu reduzieren.

Die Entscheidung von JLR, die 3DEXPERIENCE Plattform in diesem Umfang einzusetzen, bestätigt einmal mehr die Rolle, die Dassault Systèmes für JLR spielt. Das Unternehmen engagiert sich für nachhaltige und verantwortungsbewusste Geschäftspraktiken in einer Branche, die einen hohen Standard für Exzellenz und Individualisierung setzt.

JLR nutzt das gesamte Lösungsportfolio von Dassault Systèmes für die Transport- und Mobilitätsbranche auf der 3DEXPERIENCE Plattform – sowohl On-Premise als auch in der Cloud. Die Teams für Konzeption, technische Anforderungen, Model-Based Systems Engineering (MBSE), Konstruktion und Fertigung sowie die gesamte Wertschöpfungskette werden in einer kollaborativen virtuellen Umgebung zusammengeführt. So lassen sich Informationen und Know-how bündeln. Dies ermöglicht es der Belegschaft von JLR, sich auf die Ausführung von hochqualifizierten Aufgaben zu konzentrieren und sich in anspruchsvollen Funktionen weiterzuentwickeln.

„JLR setzt die 3DEXPERIENCE Plattform ein, um seine Virtual Twin Experience zu verbessern und Fahrzeuge zu entwickeln, die Hardware- und Software-Entwicklung nahtlos integrieren. Dieser Systems Engineering-Ansatz verbindet und integriert verschiedene Disziplinen, treibt die Entwicklung von Fahrzeugen voran und gewährleistet die von Luxusmarken geforderte Exzellenz“, so Laurence Montanari, Vice President Transportation & Mobility bei Dassault Systèmes. „Unsere Software-as-a-Service-Lösung bietet den Teams von JLR mehr Agilität und die Möglichkeit, jederzeit auf die neueste Technologie zuzugreifen. Nach fünf Jahren Partnerschaft läuten wir eine neue Ära der Zusammenarbeit ein, die über die Entwicklung und Fertigung hinausgeht. Unsere Kooperation basiert auf einer vertrauensvollen Partnerschaft, in der die Teams von JLR und Dassault Systèmes in kurzen Iterationen eng zusammenarbeiten, um die Herausforderungen von JLR und seinem Ökosystem erfolgreich zu meistern.“

www.3ds.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest


Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 155000 IMP Followern teil