Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
Parker News

PARKER LORD ERWEITERT SEIN PORTFOLIO AN ELEKTRIFIZIERUNGSLÖSUNGEN ZUR UNTERSTÜTZUNG DES RASANT WACHSENDEN ELEKTROFAHRZEUGMARKTS

Parker LORD, ein Geschäftsbereich von Parker Hannifin, dem weltweit führenden Hersteller in der Antriebs- und Steuerungstechnologie, hat sein Produktportfolio für Hersteller von Elektrofahrzeugen um neue wärmeleitfähige (TC) Klebstoffe und Einkomponenten (1K)-Gap-Filler mit niedriger Dichte erweitert.

PARKER LORD ERWEITERT SEIN PORTFOLIO AN ELEKTRIFIZIERUNGSLÖSUNGEN ZUR UNTERSTÜTZUNG DES RASANT WACHSENDEN ELEKTROFAHRZEUGMARKTS

Mit der signifikanten Zunahme und Entwicklung von Batteriepack-Technologien legen die Hersteller von Elektrofahrzeugen heute einen besonderen Schwerpunkt auf die Pack-Konzept-Optimierung. Die Hersteller suchen nach leichteren und kompakteren Lösungen, um zusätzliche Energiedichten zu erzielen. Zugleich streben sie auch einfachere und kostengünstigere Lösungen an. Zur Realisierung dieser Ziele suchen die Hersteller sowohl nach Sofort-, als auch nach Langzeitlösungen, wie z.B. die Verklebung von Batteriezellen auf der Kühlplatte oder sogar direkt an der Fahrzeugkarosserie. Die Voraussetzung zur Umsetzung dieser Konzepte sind neue neue Klebe- und Wärmemanagement-Technologien.

Parkers neuestes Produkt aus dem Parker LORD CoolTherm®-Portfolio wurde entwickelt, um genau diese sich wandelnden Anforderungen zu erfüllen. Das CoolTherm®-Portfolio umfasst eine Reihe von Cell-to-Pack (CTP) Klebstoff-Technologien, darunter ein neuer TC-Urethan-Klebstoff. Diese Produkte sind in der Lage, eine hohe Wärmeleitfähigkeit und gleichzeitig ein hohes Haftvermögen zu gewährleisten, so dass die direkte und effiziente Verbindung von Batteriezellen und Kühlplatte sichergestellt ist.

Darüber hinaus bieten die CTP-Klebstoffe starke Haftung,beträchtliche Wärmeleitfähigkeit, geringe Dichte, gute Fließeigenschaften und eine niedrige Dielektrizitätskonstante – alles wichtige Voraussetzungen für die Hersteller von Batterien und Elektrofahrzeugen, um höhere Energiedichten zu erzielen und die Herstellungskosten zu senken.

Das CoolTherm®-Portfolio bietet den Kunden nicht nur eine Auswahl von verschiedenen, chemischen Produktstrukturen, wie Silikone, Polyurethane, u.v.m., sondern auch eine Vielzahl von möglichen Wärmeleitfähigkeiten. Zusätzlich sind diese Produkte durch hohe Dosierraten, zuverlässige Aushärtungsleistungen und gewünschte elektrische Eigenschaften charakterisiert.

Zur Ergänzung der CoolTherm®-Produktlinie wurde neben den bisherigen Zweikomponenten-Systemen (2K) ein neuer, silikonfreier und umweltfreundlicher Einkomponenten-Gap-Filler (1K) entwickelt. Dieser kommt zum Einsatz, wenn eine Zweikomponenten-Mischung unerwünscht oder nicht möglich ist. Der neue 1K-Gap-Filler zeichnet sich durch eine geringe Dichte, hervorragende Fließeigenschaften und eine unkomplizierte Dosierung sowie Applizierung auf alle erdenklichen Elementgeometrien aus. Den Kunden von Parker wird so eine Reduzierung des Produktions- und Logistikaufwands ermöglicht.

„Wir freuen uns, unsere Partnerschaften mit OEMs und Batterieherstellern weiter auszubauen“, so Brad Gibson, Global Director of Sales, Marketing and Business Development, Parker LORD. „Als Marktführer für Wärmemanagement-Lösungen ist Parker ständig auf der Suche nach Innovationen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen und die Erwartungen unserer Kunden noch zu übertreffen.“

www.parker.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest


Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International