Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

Dürr Systems AG News

EcoProBooth vereint Innen- und Außenlackierung effizient in einer Box

Die neuartige, von Dürr zum Patent angemeldete Lackierkabine EcoProBooth realisiert technisch bisher kaum vorstellbare Möglichkeiten. Für laufende Wartungs- und Reinigungsarbeiten an der Applikationstechnik muss die Produktion nicht mehr angehalten werden. Eine maximale Umluftrate von 95 Prozent reduziert den Energieverbrauch und die Emission von CO2. Außerdem wird zum ersten Mal die Innen- und Außenlackierung in einer einzigen Arbeitsstation zusammengefasst. Durch weniger Farbwechsel in einem cleveren Boxen-Layout können zudem VOC-Emissionen vermindert werden. Die innovative Box ist ein wesentlicher Bestandteil des neuen Konzepts „Lackieranlage der Zukunft“ und bringt auch in einer traditionellen Linienfertigung Vorteile.

ZF News

Elektrischer Zentralantrieb für den ÖPNV: ZF CeTrax geht in Serie

Um die Umstellung zum lokal emissionsfreien Nahverkehr möglichst einfach und flexibel zu gestalten, unterstützt ZF die Nutzfahrzeug-Hersteller mit seiner breiten Technologie-Expertise und Systemkompetenz. Weltweit setzen bereits diverse Hersteller auf die Portalachse AxTrax AVE als elektrischen Antrieb im ÖPNV. Ab dem dritten Quartal 2020 geht mit dem elektrischen Zentralantrieb CeTrax bereits der zweite elektrische Antrieb von ZF für den ÖPNV in Serie. Die Fertigung des Antriebes erfolgt in Friedrichshafen.

Huber+Suhner News

HUBER+SUHNER ERMÖGLICHT EINE KONTINUIERLICHE LADUNG VON ELEKTROFAHRZEUGEN MIT 500 A

HUBER+SUHNER, ein führender globaler Anbieter von elektrischen und optischen Verbindungslösungen, hat das HPC500 System vorgestellt – eine Weiterentwicklung im Portfolio von RADOX® Schnellladesystemen. Es handelt sich um das erste gekühlte Ladekabelsystem der Welt, das kontinuierliches Laden mit 500 A auch bei sehr hohen Umgebungstemperaturen ermöglicht.

ABB News

ABB und ASKO elektrifizieren norwegische Lkw-Flotte

ABB hat mit dem grössten Lebensmittelgrosshändler Norwegens – ASKO – und dessen Eigentümer NorgesGruppen einen Vertrag über die Lieferung von Ladeinfrastruktur für die wachsende Flotte von Elektro-Lkw des Unternehmens geschlossen. Aktuell sind täglich 600 Lkw von ASKO unterwegs. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bei der Auslieferung von Lebensmitteln bis 2026 klimaneutral zu werden. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.

MEYLE News

MEYLE-Elektronik: Hochwertige Produkte, bessere Daten, weniger Reklamationen

Für moderne Fahrzeuge sind elektronische Assistenten geradezu unverzichtbar: Die Anzahl elektronischer Komponenten und Systeme nimmt stetig zu. Auch die Kommunikation zwischen den einzelnen Komponenten und Systemen untereinander wird komplexer. Den drei Mega-Trends automatisiertes Fahren, Energieeffizienz und Digitalisierung von Fahrzeugen folgend, nimmt der Umfang von Assistenzsystemen, Komfortpaketen und elektronischen Systemen im Antriebs- und Abgasstrang stetig zu.


Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil